teilen
Zu Fuss durch den Herbst.

Vom malerischen mittelalterlichen Städtchen Stein am Rhein führt diese zweieinhalbstündige Rundwanderung durch bunte Rebberge hoch zur altehrwürdigen Burg Hohenklingen und wieder zurück in die kleine Altstadt. Ständiger Begleiter ist die einmalige Aussicht auf die Rheinlandschaft, das Städtchen und den Untersee. Unterwegs auf Alpwegen, Monte Lema Der Monte Lema ist einer der beeindruckendsten Berge des Tessins. Er lässt sich einfach mit der Seilbahn erreichen und ist Ausgangspunkt vieler traumhafter Wanderungen. Ein besonders schöner Themenweg führt über die Alpe Agario und die Alpe Nisciora nach Mugena. Jura-Höhenweg, Etappe 9 Der älteste Fernwanderweg der Schweiz führt in 16 Tagen durch eine einzigartige Juralandschaft, die durch Kargheit und Weite besticht. Besonders zu empfehlen ist die Etappe 9. Sie führt vom Pass Vue des Alpes in rund sechseinhalb Stunden hinunter nach Noiraigue im Val de Travers. Wandern und Steinböcke beobachten, Wergenstein Der Naturpark Beverin ist das Zuhause des Steinbocks. Im Center da Capricorns lernt man alles über den König der Berge und später kann man ihn auf einer geführten Wanderung in der Wildnis beobachten. Im Herzen des Parks lebt die Steinbockkolonie Safien-Rheinwald mit 350 Tieren. Der Herbst ruft – ...