teilen
Wilder Kaiser – Wandern in atemberaubender Natur

In der Region Wilder Kaiser zu wandern ist überwältigend. Es gibt unzählige märchenhafte Wanderwege, kleine zauberhafte Dörfer, idyllische Bergseen und fantastische Menschen. Als Unterkunft-Tipp möchten wir euch ganz besondere Appartements ans Herz legen, die nicht nur eine tolle Lage zum Wandern in der Region Wilder Kaiser haben. Sondern auch noch von unglaublich liebenswürdigen Menschen verwaltet werden. Inge und Edi sind bei jeder Frage sofort zur Stelle! Und noch dazu kennt Edi wirklich das gesamte Dorf Söll und kann so bei der Organisation von Ausflügen und auch Restaurant-Empfehlungen wirklich immer weiterhelfen. Und nebenbei bemerkt weiß er auch noch viele tolle und interessante Geschichten zu erzählen! Wenn ihr euch also auch im Urlaub wie zu Hause fühlen wollt, dann müsst ihr unbedingt bei Inge und Edi unter www.haus-Gerdi.at buchen. Übrigens könnt ihr hier auch gleich stundenweise E-Bikes ausleihen. Inhaltsverzeichnis Von der Wochenbrunner Alm zur Gruttenhütte wandern Zur Gruttenhütte im Wilden Kaiser gibt es viele unterschiedlich schwere Wege. Wir haben uns für den Weg 825 entschieden, der gegenüber der Wochenbrunner Alm den Berg hinaufführt. Der Aufstieg ist relativ steil und verlangt deshalb schon einige Kondition. Aber das Ziel ist es wert. Die Hütte liegt malerisch vor den Felswänden Wilder Kaiser in atemberaubender Natur. Und bietet so eine unbeschreibliche Aussicht …