teilen
WEIT ÜBER DEM NEBELMEER

Der Winter hält Einzug, die Tage werden kürzer und kürzer, der Nebel zieht auf. Und wer bewegt seine Gäste auch jetzt auf ganzer Strecke? Richtig, die Kantone Solothurn und Aargau. Fantasievolle Trails, schöne Wanderungen und unvergessliche Nachtstreifzüge – auch bei kalten Wintertemperaturen wird es den Gästen in Solothurn und im Aargau warm ums Herz. Die Tourismuskantone Solothurn und Aargau sind ein Eldorado für Gäste, die die Wintermonate aktiv erleben, hautnah spüren und weiss verschneit sehen möchten. Ob beim Winterwandern auf den Jurahöhen, bei der Schnitzeljagd auf dem Weissenstein, bei der Fackelwanderung durch die Verenaschlucht oder der Schneeschuhtour auf der Staff elegg – in Solothurn und im Aargau kommt ganz schön Winterstimmung auf. Die Natur auf Augenhöhe, das Abenteuer vor der Nase und die Erlebnisse im Herzen – hier wird der Winter zum Sehnsuchtsort. Schnitzeljagd mit Schoggifondue An sportlich unterhaltsamen Freizeitangeboten fehlt es in Solothurn wahrlich nicht. Und weil Outdoor-Aktivitäten auch im Winter hoch im Kurs stehen, rückt die Vielfalt umso näher. Kein Wunder also, hat die Feriendestination Solothurn die Nase vorne und kann ihr grosses Angebot als urbanes Naturtalent voll und ganz ausschöpfen. Denn mit der ganzen F ...