teilen
TOP 10 der außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten Malta

Sehenswürdigkeiten Valletta Am ersten Tag unseres Urlaubs auf Malta besuchten wir die Sehenswürdigkeiten Valletta. Alleine schon die Anreise auf die kleine Halbinsel war traumhaft. Wir nutzten nämlich die Fähre, die den ganzen Tag zwischen Sliema und Maltas Hauptstadt Valletta verkehrt. Und uns einen wunderschönen Blick auf Valletta ermöglichte. Übrigens ist ein Tag in Valletta völlig ausreichend. Es sei denn, du möchtest mehrere Museen besuchen. Old Bakery Street Wir begannen unseren Rundgang an der weithin sichtbaren Karmelitenkirche. Mit ihrer imposanten Kuppel ist sie das Wahrzeichen von Valletta. Der heutige Bau mit der 42 Meter hohen Kuppel stammt aus dem Jahr 1981. Von hier aus gingen wir in die Old Bakery Street. Mit wunderschönen maltesischen Häusern mit den typischen Balkonen. Und vom höchsten Punkt aus hatten wir einen herrlichen Blick auf die Karmelitenkirche. Am oberen Ende der Old Bakery Street waren wir nicht mehr weit von Triton Brunnen entfernt. Dem Springbrunnen mit den drei lebensgroßen Meeresgöttern. Hier beginnt auch die Hauptstraße von Valletta, die Republic Street. Sehenswürdigkeiten Valletta Sehenswürdigkeiten Malta Old Bakery Street Valletta Republic Street Die Prachtstraße gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Va ...