teilen
TENERIFFA VON SÜD NACH NORD!

Ihr habt vielleicht schon meinen letzten Beitrag über Teneriffa gelesen. Diese Reise wurde kurzfristig nach dem Check der Corona Situation gebucht. Als Genesene wollten wir in ein Land reisen, wo es keinen PCR-Test zur Einreise braucht. Lissabon stand auf unserem Plan, den wir aber sehr rasch verworfen haben. Gut, dass unsere Wahl anschließend auf Teneriffa gefallen ist, obwohl ich diese Insel so gar nicht auf meiner Bucket Liste hatte. Da wir ca. 700 km in 4 Tagen gefahren sind, möchte ich euch heute einen kleinen Einblick über unsere verschiedenen Routen zum Nachreisen geben. Wir haben die komplette Insel abgefahren, jedoch noch lange nicht alles gesehen. Aber für einen ersten Einblick, der uns zum Staunen brachte, hat es gereicht und ich würde am liebsten nochmals losziehen… Dann lasst uns gemeinsam unseren 1. Tag auf Teneriffa entdecken: Navigiere zu... Unsere Reiseroute des 1. Tages im Überblick Vom Flughafen Teneriffa Süd nach El Médano – einem Surfhotspot Von El Médano zum Nationalpark Pico del Teide Nationalpark Pico del Teide Vom Teide NP weiter bis nach Puerto de la Cruz Eingecheckt im Hotel Samiramis ***** in Puerto de la Cruz Unsere Reiseroute des 1. Tages im Überblick Wir kommen bereits um 11:00 Uhr in Teneriffa Süd an und haben somi ...