teilen
St. Vincent nach Grenada

Das Saisonfinale Mittwochmorgen war die Zeit gekommen unseren neuen Lieblingsplatz Canouan in St. Vincent zu verlassen. Entlang der eleganten Hafenausfahrt legten wir Kurs auf Carriacou, der nördlichsten Insel Grenadas, unser letzter Stopp vor dem Ziel St. Georges. Den 19 nm kurzen Kurs von St. Vincent nach Grenada legten wir durch das enge Fahrwasser der Tobago Keys, mit unzähligen Riffen und Inselchen. Manchmal zog nur eine Naht Palmen an uns vorbei, die passende Insel knapp über der Wasseroberfläche. Wir können euch leider nicht mit spektakulären Fotos aufwarten. Das Wetter war einfach zu schlecht. Keine Sonne und dichtes Grau. Beim nächsten Mal. Nach den Tobago Keys segelten wir dann vorbei an Union Island, der letzten SVG Insel. Verabschiedet wurden wir mit „Turtle Sex“. Tatsächlich trieben neben uns zwei riesige Seeschildkröten, eng umschlungen zum Wohle ihrer Nachkommenschaft. Natürlich ließen wir die zwei Turtle-Tauben ungestört ihrer Beschäftigung nachgehen. Was bei Wellengang nicht alles geht, auch mit ein paar Hundert Kilo auf dem Rücken. offboard canouan ka Letztes Land: Grenada St. Vincent nach Grenada Dann war mal wieder Zeit zum Wechsel der Gastlandflagge. Zum letzten Mal in dieser Saison. St. Vincent runter, Grenada hoch – darunter ...