teilen
SBH – DER MONDÄNE ZWERG

Unsere besuchten Inseln werden immer kleiner. Wir ankerten in St. Barths, gleich vor der Hauptstadt Gustavia. Und wir finden es fantastisch hier. Am Horizont sehen wir Nevis & St. Kitts, Eustacia, Saba und nur ein paar Meilen entfernt St. Martin, unser nächstes Ziel. Das Wasser an unserem Ankerplatz ist glasklar und um uns schwimmen Schildkröten und Rochen. Die Freude hier zu sein, teilen wir mit 10.000 Einwohnern. Saint Barthélemy hat nur etwas mehr als 20 km2 Fläche und ist West-Ost max, 9 km und Nord-Süd 5 km klein. Immerhin gibt’s her sowas wie einen Berg mit 280 m Höhe. Deshalb konnten wir St. Barths schon 25 nm vorher am Horizont sehen. Es gibt Orte, denen man unter einem guten Stern begegnet. So bei St. Barths und uns. Schon bei der 60 nm langen Überfahrt von Barbuda fingen wir einen Mahi-Mahi. Angekommen fanden wir gleich einen Ankerplatz, der besser nicht liegen konnte. Drei Dinghi Minuten bis Gustavia und mit ausgezeichnetem Halt, trotz drehender Winde und Strömungen. Yachting Get Together Im Ankerfeld vor Gustavia liegen ca. 100 Schiffe. Schrabbelschiffe und Megayachten genießen die gleiche Aussicht und schwanken in den gleichen Wellen, vor denen ist keinen Schutz gibt. Es ist eine schaukelige Sache hier. In Gustavia gibt es auch einen Hafen, de ...