teilen
Rundgang durch die Sehenswürdigkeiten Gent – ein Tag im Mittelalter

Wir haben die belgische Stadt während eines Kurzurlaubs in Brügge besucht. Bevor uns unsere Reise weiter nach Amsterdam führte. Und um eines gleich vorwegzunehmen. Wir waren von den Sehenswürdigkeiten Gent von der ersten Sekunde an schlichtweg hin und weg. Wir fühlten uns nicht nur einmal wie mitten im Mittelalter! Das Flair von Gent ist einfach unbeschreiblich. Du solltest also unbedingt einen Tag in dieser Stadt von Flandern verbringen. Einen ersten Überblick kannst du dir in der Karte verschaffen, in der wir unseren Rundgang markiert haben. St. Michael Kirche Schon auf dem Parkplatz hat uns die Stadt in ihren Bann gezogen. Wir blickten nämlich direkt auf die erste der Sehenswürdigkeiten Gent. Auf die imposante St. Michael Kirche aus dem 16. Jahrhundert. Wir blieben erst einmal für mehrere Minuten stehen. Und genossen einfach nur den Anblick. Vollkommen begeistert haben wir dann die Kirche einmal umrundet und dabei unzählige Fotos gemacht. Erst dann gingen wir in das Innere. Das kann zwar mit dem märchenhaften Anblick von außen nicht mithalten, ist aber trotzdem einen Blick wert. Anschließend machten wir uns auf den Weg in die Altstadt Gent. Über die gleich neben der Kirche liegende St. Michael Brücke. Auf der Steinbrücke angekommen, hatten wir ein unfassba ...