teilen
Roomers – hip und stylish Residieren im Herzen Frankfurts

Gleich um die Ecke vom Frankfurter Hauptbahnhof versteckt sich in einem vormaligen Bürogebäude ein Designhotel allererster Güte: Was die Designgewaltigen hier inszeniert haben, verschlägt einem fast den Atem… Eingang und Foyer Roomers Design Hotel Eingang und Foyer des Roomers Tritt man aus der unscheinbaren Bürogebäudegegend um den Frankfurter Hauptbahnhof in dieses schwarze Kleinod, befällt einen unmittelbar die Gewissheit, es mit „höherem“ Design zu tun zu haben: Die Innenarchitekten von Rosen Architekten haben alles in Dunkel bis Hellschwarz gehüllt. Die exzentrische Formensprache der Fauteuils bei der Reception ist vielversprechend… Fauteuils im Roomers Design Hotel Foyer Fauteuils vis-à -vis der Reception … und entsprechend werden die gewagten Formelemente in der Skylounge wieder aufgenommen. Im 600 Quadratmeter grossen Dachgeschoss gewährt viel Transparenz grosszügige Ausblicke auf Mainhattan, das Finanzzentrum Frankfurts. Roomers Skylounge Aussicht auf Frankfurter Finanzzentrum Skylounge Aussicht auf Frankfurter Finanzzentrum Neben der spektakulären Skylounge auch hier angesiedelt haben die Hotelentwickler und berüchtigten Partyschmeisser Micky Rosen und Alex Urseanu drei Konferenzräume – auch mit entsprechender Auss ...