teilen
Reisetipp Oman – zwischen Märchen und Moderne

Traumstrände, moderne Städte, und dennoch genug vom traditionellen Orient. Das ist das was mir als Kurzfassung zum Reisetipp Oman einfällt. Der Oman gilt als Urlaubsziel der Saudis und der Emiraties. Den ersten Blick auf dem Oman hatte ich vor Jahren vom Jebel Hafeet, auf dessen Kamm die Omanische Grenze verläuft. Dort oben, auf ca 1.300 Meter, blickt man bereits auf die Oasen des Omans. Meine Tipps für einen Urlaub, für den du dir besser ein wenig mehr Zeit nimmst, als sonst. Aktuell besteht eine Reisewarnung für den Oman in Deutschland und Österreich und anderen EU Ländern. In Österreich gilt sogar ein Einreiseverbot von Personen aus dem Oman ohne österreichische Staatsbürgerschaft. Dieser Beitrag ist rein informativ für eine Zeit nach Covid-19 gedacht. Wir ermutigen niemanden, sich derzeit auf eine Urlaubsreise zu begeben. Anmerkung Redaktion. WERBUNG Artikel Inhalte [ausblenden] 1 Gut ankommen im Oman – Flugverbindungen 2 Reisetipp Oman – Maskat zum Reisestart 2.1 Reisetipp Oman – Souks und Märkte in Maskat 2.2 Historische Stadteile Maskat und Matra 2.3 Museen in Maskat 2.4 Ein Abend in der Oper von Maskat 3 Übernachten in Maskat – Top Hotels 4 Reisetipp Oman – Von der Küste ins Gebirge 4.1 Nizwa Sehenswürdigkeiten 4.2 Wadi Bin Khaled 5 Supertipp: Glamping Deluxe in der Wüste 6 Reisetipp Oman – Salalah 6.1 Obstgärten …