teilen
Reisebericht Guadeloupe – die lebhafte und kontrastreiche französische Karibik

Nachdem ich nahezu die kompletten Kleinen Antillen in den vergangenen Jahren bereits bereist hatte, fehlt noch die französische Karibik. In Guadeloupe verbrachte ich dabei die meiste Zeit und dies war auch absolut gerechtfertigt, denn das Übersee-Department von Frankreich ist so vielfältig wie kaum ein anderes Land in der östlichen Karibik. Dies liegt nicht nur an der Hauptinsel Guadeloupe selbst, die mit Basse-Terre und Grande-Terre schon zwei komplett unterschiedliche Inselteile bietet – flach und besiedelt im Vergleich zu bergig und natürlich – sondern mit seinen vorgelagerten Inseln, allen voran Marie-Galante und Les Saintes, auch zahlreiche weitere und ebenso komplett unterschiedliche Optionen bietet. Es gibt also viel zu erleben auf Guadeloupe – was genau, das lest Ihr in diesem ausführlichen Reisebericht. Reisezeitraum: Mai 2019 / 9 Tage Geschrieben: August 2019 Veröffentlicht: November 2019 >> Zu den Reiseberichten von den benachbarten Inseln Marie-Galante (2019), Dominica (2012), Martinique (2019) und St. Lucia (2012) >> Zu den Unterkünften auf Guadeloupe >> Zur Übersicht der Reiseberichte Inhalt dieses Reise-Artikels Reiseplanung Guadeloupe: Anreise und Unterkünfte Fortbewegung auf Guadeloupe: Mietwagen und Fähren Grand-Terre: Guadeloupe für Sonnenanbeter und Wassersport-Fans Die Strände von Grande-Terre Rum und Zuckerrohr soweit das Auge reicht Ein bisschen Natur im Osten von Guadeloupe Basse-Terre: Guadeloupe für Wanderer, Abenteurer und Wasserfall-Fans Wasserfälle als große Attraktion: die Chutes du Charbet Die Route du …