teilen
Neustartpläne – SEA CLOUDs nehmen wieder Fahrt auf

Exklusive Großsegler starten im Frühling – Sicherheit und Verlässlichkeit im Vordergrund Hamburg, 19. November 2020: Die Flotte von Sea Cloud Cruises setzt wieder Segel. Ab 17. März wird die Sea Cloud II von Las Palmas aus zu siebentägigen Reisen um die Kanaren starten. Zwei Wochen später nimmt die Sea Cloud ihre Fahrten durch die griechische Inselwelt der Ägäis auf. „Unser Team hat ein Programm zusammengestellt, dass auch dann den hohen Ansprüchen unserer Gäste genügt, wenn wir unseren Saisonstart, wie derzeit absehbar, noch unter Corona-Bedingungen starten müssen“, gibt Geschäftsführer Daniel Schäfer bekannt. Im kommenden Frühjahr werden die Hamburger außerdem ihren Neubau Sea Cloud Spirit in Dienst stellen. Verlässlichkeit und Sicherheit entscheidend für späteren Neustart Mit dem Neustart kehren die Sea Clouds fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem durch die Pandemie erzwungenen Stillstand in den Betrieb zurück. Obwohl die Nachfrage nach den außergewöhnlichen Seereisen auf den luxuriösen Großseglern trotz der Pandemie ungebrochen war, hatte sich Sea Cloud Cruises bewusst zu einer späteren Wiederaufnahme der Reisen als andere Veranstalter entschieden: „Neben unserem Prinzip ,Klasse statt Masse’ genießen Verlässlichkeit und Sicherheit für die Gäste bei uns eben tatsächlich höchste Priorität“, betont Schäfer. Für den Saisonstart hat die Reederei die derzeit geltenden Covid-19-Auflagen berücksichtigt. Somit …