teilen
Motorrad-Tour rund um die Ammergauer Alpen

Heute führt die Motorrad-Tour einmal rund um die Ammergauer Alpen. Ausgangspunkt ist Oberammergau und die Fahrt führt durch hügelige Landschaft, vorbei an ausgedehnten Seen und die Berge sind immer in Sichtweite. Außerdem gibt es entlang der Strecke einige interessante Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, in diesem Beitrag kriegst Du die passenden Tipps. Inhalt: Die Motorradroute im Überblick: Ammerbrücke bei Echeslbach Wieskirche Entlang der Seen zu Schloss Neuschwanstein Benzintourismus und Kurven Schloss Linderhof Gastronomie-Tipp und Entspannung Die Motorradroute im Überblick: Oberammergau – Bad Bayersoien – Ammerschlucht (Echelsbacher Brücke) – Wies (Wieskirche) – Steingaden – Halblech – Roßhaupten – Seeg – Füssen – Hohenschwangau (Schloss Neuschwanstein) – Reutte in Tirol – Plansee – Schloss Linderhof – Ettal – Oberammergau. Größere Kartenansicht Die Strecke ist rund 141 Kilometer lang, wer sie ohne Stopps durch fährt ist ungefähr 2,5 Stunden unterwegs. Teile der Motorradtour verlaufen auch parallel zur Deutschen Alpenstraße. Aber es wäre schade nirgends zu halten, darum gebe ich Dir ein paar (kulturelle) Besichtigungs-Tipps entlang der Strecke. Alle Vorschläge für einen Zwischenstopp sind problemlos i ...