teilen
MEINE 3 LIEBSTEN WEIHNACHTSMÄRKTE

Die Weihnachtsmärkte in Erfurt Ja, ich schreibe mit Absicht „Weihnachtsmärkte“, denn in Erfurt gibt es viele verschiedene kleine Weihnachtsmärkte über die ganze Altstadt verteilt- angefangen vom großen Weihnachtsmarkt auf dem Domplatz bis hin zum Puffbohnenmarkt auf dem Wenigemarkt. So hüllt sich die gesamte Stadt in eine weihnachtliche Stimmung – und diese zu erzeugen liegt den Erfurtern im Blut. Bereits wenn man das Parkhaus oder die Straßenbahn verlässt, fühlt man sich im Weihnachtswunderland. Hunderte bunte Stände laden zum bummeln ein. Und überall erklingen Weihnachtslieder, so dass man richtig in Stimmung kommt. Die meisten Weihnachtsmärkte haben dies leider nicht. Der in Erfurt schon. Weihnachtsmarkt Erfurt Natürlich ist auch für jede Menge kulinarischer Köstlichkeiten gesorgt. Wer hier hungrig nach Hause geht, ist selber Schuld. Ob deftig, ob süß, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und auch für Getränke ist natürlich gesorgt. Besonders gerne kehren wir in die Weihnachtsbar ein. Denn hier gibt es nicht nur leckeren Glühwein, sondern auch heißes „Mon Cheri“ und „After Eight“ – heiße Schokolade mit Kirschlikör bzw. Pfefferminzlikör. Soooo lecker. Wenn es dann dunkel wird bietet der Domplatz mit dem Erfurter Dom und St. Severin das wundervollste Ambiente. Das große Riesenrad tut dabei sein übriges. Bei einer Fahrt damit kann man den Blick …