teilen
LP: DARK TORTURE CHAMBER

STARTSEITE LOSTPLACES LP: DARK TORTURE CHAMBER LP: DARK TORTURE CHAMBER SAARFUCHS 1. APRIL 2012LOSTPLACES Im allgemeinen nimmt die Anzahl der guten Maginot-Caches, wo man auch von diesen Anlage was zu sehen bekommt stetig ab. Entweder werden sie an Privat verkauft oder einfach vom Militär übererdet, damit sie nicht mehr betreten werden können. Ein schöne Ausnahme dazu ist der recht neue Maginot-Cache Dark Torture Chamber. Warum nenne ich hier den Cachenamen? Nun es ist zum einen ist es ein Mystery, wo zuerst ein recht langer Nachtcache bewältigt werden muss, bevor diese Anlage betreten werden kann zum anderen kann man über die eingestellten Bilder bei diesem Cache leicht erkennen, dass es sich hier um einen Maginot-Bunker handelt – und mehr Details werde ich auch nicht darüber schreiben… Doch nun ein kleiner Rundgang durch diese Anlage. Beginnen wir bei den Luftfiltern… Und weiter durch die kleine Werkstatt… ins Kraftwerk. Von dort biegen wir in die Hauptgalerie ab, wo früher die Züge Munition und Soldaten transportiert haben. Auf dem Weg durch die Hauptgalerie kommt man auch immer wieder an kleine Luftfilteranlagen vorbei… Danach geht’s in einen Kampfblock – der Eingang ist mit einer schweren Eisentür verschließbar. Dann geht’s die vielen Stufen nach oben in den Block. Der erste Blick fält auf den ausfahrbaren …