teilen
Leopard 45 – Erfahrungen nach einem Jahr

Nun ist ein Jahr vergangen, seit wir mit der Rivercafe unterwegs sind. Zeit für einen Blick auf unsere Erfahrungen. Heute starten wir mit Teil eins und widmen uns kurz dem technischen Kram. (sorry Bettina ). Im zweiten Teil, beim nächsten Artikel, geht’s dann um uns. Kurz vorweg: Grenada News Leopard 45 Erfahrungen Aber vorweg: was gibt es Neues in Grenada? Pandemie, frisch eingetroffen. Verblüfft haben die Leute festgestellt, dass nach einer Inselparty (sowas wie Karneval) C19 abging wie Schmitz Katz. Dieses und nächstes Wochenende ist Lockdown und der Premierminister ist vorsichtshalber angeblich aus gesundheitlichen Gründen im Ausland. Keith Mitchell ist übrigens ehemaliger Cricket Spieler, Millionär und ziemlich unbeliebt. Leider gibt’s auch hier unterbelichtete Verschwörungsanhänger und beim Impfen gibt’s Motivationsprobleme. Ansonsten scheint die Sonne, es regnet täglich – meist kurz und knackig – und wir liegen bei Temperaturen zwischen 26 Grad nachts und 33 Grad tagsüber. Von Hurrikans blieben wir verschont, aber es bleiben noch ca. 2 Monate abzuwarten. Leopard 45 – one year after Der Anfang war zäh und durch die vielen Installationsmängel unerfreulich. Aber dann wurde alles besser. Seit das Schiff endlich funktioniert, ist ...