teilen
Kenwood DNX451RVS bietet eine echte Wohnmobil Navigation

Wer meinen Blog schon länger verfolgt wird wissen, dass ich von festeingebauten Radios mit Navigation, sogenannten Naviceivern nicht viel halte oder besser gehalten habe. Viel zu hoher Preis bei zu geringer Leistung und das vor allem bezogen auf die speziellen Anforderungen eines Campers. Wer mit seinem Camper schon einmal mit einer standardmäßigen PKW-Navigation unterwegs war, kennt sicher die unschönen Situationen von zu engen Gassen, oder zu tiefen Brücken. Das sind die Momente wo Navis aus dem Fahrzeug geworfen werden und daher hat man als Camper auch spezielle Anforderungen an die Navigation. Erst wenn diese erfüllt sind, geht es um das eigentliche Gerät mit seinen sonstigen Funktionen. Nun bin ich immer mit der Navigon App von Garmin auf einem Smartphone oder Tablet und der Erweiterung für Trucker und Camper sehr gut gefahren. Bis Garmin die Navigon App im Mai 2018 eingestellt hatte. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis ich mich um eine Alternative kümmern musste und unser neuer LMC Explorer war die geeignete Gelegenheit dafür. Ich habe viel recherchiert. Testberichte gelesen, Funktionen verglichen und am Ende bin ich bei einem Kenwood DNX451RVS* gelandet. Meine Anforderungen Bei einem Navigationsgerät, steht für mich selbstverständlich die eigentliche Navigation im Vordergrund, aber auch andere Punkte waren …