teilen
Kambodscha Länderinfo – Der kompakte Kambodscha Guide

Kambodscha ist ein Land in Südostasien am Golf von Thailand. Das Land hat Landesgrenzen zu Thailand, Laos und Vietnam. Kambodscha ist das Nachfolgeland von Kambuja, dem Khmer Reich, dem die berühmten Angkor Ruinen entstammen. Lange war Kambodscha unter französischer Kolonialherrschaft, bis das Land 1953 seine Unabhängigkeit erlangte. Kambodscha hat heute ungefähr 16,5 Millionen Einwohner und ist etwa halb so groß wie Deutschland. Welche Sprache spricht man in Kambodscha bzw. was ist die Landessprache von Kambodscha? Die Amtssprache von Kambodscha ist Khmer. Auch Sprachen der Nachbarländer wie Vietnamesisch und Chinesisch sind verbreitet. Daneben die Sprache Cham, die Hauptsprache des ehemalig hinduistischen Königreichs Champa. Auch einige Minderheitssprachen werden regional noch gesprochen. Wegen der langen französischen Kolonialbesetzung sprechen viele Kambodschaner auch heute noch Französisch. Englisch ist erst langsam auf dem Vormarsch und wird bisher vor allem in touristischen Gebieten gesprochen. Wie viel Zeitverschiebung hat Kambodscha und wie spät ist es jetzt in Kambodscha? Kambodscha hat keine Zeitumstellung zwischen Sommer und Winterzeit. Kambodscha liegt in der Zeitzone UTC+7. Deutschland liegt im Winter in der Zeitzone UTC +1 im ...