teilen
Jakobsweg Vorbereitung und Training

Liebe Leserin, lieber Leser. Auf den folgenden Seiten berichte ich über „meinen Camino”, so wie ich ihn erlebt habe. Ich gebe hier einfach nur die Dinge wieder, die ich im Zusammenhang mit meinem Jakobsweg, erlebt, gefühlt oder erfahren habe. Jeder hat da sein eigenes Rezept wie er oder sie an die Sache ran geht. jm04Vielleicht dient mein Geschreibsel dem einen oder anderen, Mann oder Frau, cpf09zur Entscheidungsfindung oder auch als kleine Hilfe für die eigene Planung. Wenn dem so ist, habe ich mein Ziel erfüllt. Jakobsweg Mach Dich nicht verrückt! 3Es ist letztendlich alles viel einfacher als man denkt. Nur sollte man das Vorhaben nicht unterschätzen. Es ist und bleibt eine Herausforderung an den Menschen, körperlich wie seelisch, aber es ist zu schaffen.jm03 Jakobsweg Vorbereitung und Training Als ich begann mich mit dem Jakobsweg zu beschäftigen, stand ich auch erst einmal vor dem „Nichts” und habe mich durch Lesen von etlichen Blogs und Webseiten dem Vorhaben genähert. Und da beginnt eigentlich auch schon die Problematik. cpf03Lesen bildet und macht schlau, das ist eine alte Weisheit, die auch die meisten Menschen kennen. Man kann sich aber damit aber auch „verückt” machen. Wie es mir zum Teil ergangen ist.cpf08 Jedes kleine Detail habe ich aufgesogen, bewertet und …