teilen
Iten in Kenia: Wo Marathon-Läufer mit Aussicht trainieren

Iten ist eine kleine Stadt im Westen von Kenia, die vor allem für eines bekannt ist: Iten ist ein Läuferparadies! Hier bereiten sich Weltklasse-AthletInnen auf Marathons und Olympische Spiele vor. Das liegt vor allem an der Luft, denn Iten befindet sich auf 2400 Metern Höhe. Das wiederum führt dazu, dass Iten auch für Reisende reizvoll ist. Der Ort bietet nämlich fantastische Aussichten auf das mehr als 1000 Meter tiefer gelegene Kerio Valley mit dem Kerio River, an dem sich Elefanten gerne am Wasser bedienen. Für Menschen, die die Natur und spektakuläre Landschaften mögen, ist Iten perfekt: Es gibt Ruhe, ein paar wilde Tiere und fantastische Aussichten. Dazu noch ein wenig Action, etwa beim Abseiling oder Wandern. Iten in Kenia: Das Zuhause der kenianischen Läufer Eliud Kipchoge trainiert hier, er kommt aus einem Dorf unweit von Iten bei Eldoret im Westen von Kenia. Ibrahim Hussein und Peter Rono trainierten hier. Iten ist eine kleine Stadt mit 40.000 EinwohnerInnen und recht wenig Infrastruktur. Aber Iten ist einer der besten Orte für LangstreckenläuferInnen, um sich beispielsweise auf einen Marathon vorzubereiten. Iten hat auch den Beinamen "Home of Champions". Lornah Kiplagat hat hier das Trainingszentrum "High Altitude Trainig Centre" gegründet, die St. Patricks …