teilen
Hurghada nach Kairo: 10 Tipps zum Ausflug zu den Großen Pyramiden in Gizeh

Einmal nach Kairo fahren und die Großen Pyramiden von Gizeh sehen? Das geht mit einem Ausflug aus Hurghada, Safaga oder Marsa Alam in die ägyptische Hauptstadt. Hier sind meine Tipps, Ratschläge und Antworten auf die meistgestellten Fragen zum Ausflug zu den Pyramiden. [toc] 10 Dinge, die Du vor einem Ausflug zu den Großen Pyramiden wissen musst! 1. Welche Sehenswürdigkeiten sehe ich in Kairo? Sphinx und die Pyramide von Pharao Chephren in Kairo Sphinx und die Pyramide von Pharao Chephren Pyramiden stehen in Ägypten nur rund um die Hauptstadt Kairo. Sie entstanden in der ägyptischen Frühzeit vor rund 4.500 Jahren, in der Memphis nahe Kairo die Hauptstadt von Ägypten war. Die Pharaonen bauten ihre Pyramiden rund um ihre ehemalige Hauptstadt. Die beeindruckendsten Pyramiden stehen direkt in Kairo in Gizeh, mit der Cheops, Chephren und Mykerions Pyramide. Die Stufenpyramiden von Sakkara stehen 22km südlich von Gizeh. Hier sind die typischen Sehenswürdigkeiten in Kairo, die du während den Ausflügen aus Hurghada siehst: Großen Pyramiden von Gizeh: Pyramide von Pharao Cheops, seinem Sohn Chephren und seinem Enkel Mykerinos. Zusätzlich siehst du noch die kleinen Pyramiden ihrer Hauptfrauen, Mütter und die Sphinx. Ägyptisches Museum: Mumien der großen ägyptischen Herrscher, Tutanchamuns Sarkophag und Totenmaske und mehr als 200.000 andere Artefekte aus dem alten Ägypten erwarten dich. Kairo: du fährst …