teilen
Ein Tag bei den schönsten Sehenswürdigkeiten Kitzbühel

Eigentlich war uns gar nicht bewusst, dass es in der kleinen Stadt Kitzbühel noch etwas anderes zu sehen gibt als das jährliche Hahnenkamm-Rennen. Dennoch besuchten wir die Sehenswürdigkeiten Kitzbühel in Tirol ganz spontan auf der Heimreise von einem Wochenende im PillerseeTal. Wir wollten nämlich noch eine Wanderung am Kitzbüheler Horn machen. Und anschließend nur noch kurz etwas essen. Aber wir waren von dem mittelalterlichen Stadtkern so positiv überrascht, dass wir gar nicht anders konnten, als den Rest vom Tag die Sehenswürdigkeiten Kitzbühel zu erkunden. Alle unsere Stationen haben wir für dich in der Karte markiert. Wanderung Kitzbüheler Horn Da man es ja mit dem Wandern nicht übertreiben muss, haben wir den Weg auf das Kitzbüheler Horn mit der Bergbahn zurückgelegt. Auf knapp 2000 Meter angekommen genossen wir erst mal das unglaubliche Panorama der Alpen. Nach einem kurzen Abstecher auf den Gipfel gleich hinter der Bergstation begannen wir mit dem Abstieg. Nur wenige Metern weiter hatten wir auch schon das nächste Highlight erreicht. Den wohl schönsten Aussichtspunkt auf dem Kitzbüheler Horn. Ganz leicht am hübschen Kreuz zu erkennen. Und am Massiv des Wilden Kaiser, das sich dahinter in seiner vollen Pracht ausbreitet. Und noch eine weitere d ...