teilen
Der ultimative Guide zum Überleben eines Outback-Roadtrips

Das Outback Australiens ist ein faszinierender Ort. Doch so beindruckend diese einmalige Flora und Fauna ist, so gefährlich kann sie unter Umständen auch werden. In diesem Artikel erfährst Du alle wichtigen Fakten zum Reisen im australischen Outback. Natürlich trifft nicht immer jeder Punkt auf Deine Reise zu, aber die Fakten in diesem Artikel sollten Dir einen Eindruck verschaffen, dass man mit der Sicherheit im Outback nicht spaßen sollte. Themen dieser Seite [ausblenden] Vorbereitung eines Trips durch’s Outback Straßen im Outback Gefahren beim Reisen im Outback Weitere allgemeine Infos zum Outback Dehydration – Mangel an Wasser Der Einfluß der Sonne Ein paar Tipps zu Wanderungen im Outback Was tun im Notfall? Vorbereitung eines Trips durch’s Outback Besorge Dir hochwertiges und aktuelles Kartenmaterial und plane Deine Route sorgfältig Bepacke den Dachgepäckträger mit Vorsicht. Zu viel Ladung kann ein Auto leicht zum umkippen bringen und ist leichter anfällig für Windböhen Schnalle Dich während der Fahrt an! Checke ob Deine Wassertanks auch wirklich dicht sind. Benutze mehrere kleinere Tanks, anstelle eines Grossen Feuerlöscher können manchmal leben retten. Wenn Du einen im Auto hast, stelle sicher, dass er funktioniert und Du ihn bedienen kannst Wenn Du lebensnotwendige Medikamente einnehmen musst, stelle sicher, dass Du mehr als für die geplante Zeit dabei hast Nimm immer einen Hut, Sonnencreme und Insektenspray/creme mit Trage dem Klima und …