teilen
Calanque de Maubois – Teil 1 der Serie über Badebuchten an der Corniche d’Or

Die Corniche d’Or ist die Küstenstraße zwischen Mandelieu-la-Napoule im Osten und Fréjus im Westen. Manche sprechen sogar von der schönsten Küstenstraße der Welt. Definitiv ist sie eine der schönsten Straßen und am Massif de L’Estérel entlang zu fahren, gehört auf jeden Fall zu den Dingen, die man unbedingt gemacht haben sollte. Und entlang dieser Strecke gibt es viele Badebuchten, womit wir wieder beim Thema wären: Teil 1 der Serie über Badebuchten an der Corniche d’Or: Calanque de Maubois Von der Straße aus erkennt man die Badebuchten daran, dass plötzlich scheinbar im Nichts ein Mülleimer an der Straße steht. Daneben oftmals ein Schild und ein etwas breiterer Randstreifen, was hier ein Parkplatz ist. Für den Fall, dass es Dir so geht wie uns und Du das Schild auch nicht für Voll nimmst: Sie sehen so aus: Calanque de Maubois - baden an der Corniche d'Or Calanque de Maubois - baden an der Corniche d'Or Übersieht man manchmal. Aber das sind die Hinweise auf die Buchten. Bei der Calanque de Maubois kommt dahinter eine ziemlich steile Treppe. Aber sie ist nicht besonders lang. Und vor allem ist sie nicht verwinkelt, siehst Du: Calanque de Maubois - baden an der Corniche d'Or Und wenn Du sie zurückgelegt hast, natürlich erstmal nach unten, ...