teilen
Atlas Ocean Voyages geht in die Antarktis

Atlas Ocean Voyages gab heute bekannt, dass sie Anfang Mai 2020 an Bord des ersten Schiffs der Linie, der World Navigator (im sommer für Nicko Cruises unterwegs), seine erste Wintersaison 2021-2022 in der Antarktis vorstellen wird. Die Marke Atlas wird den Verkauf ihrer Antarktis-Saison vorzeitig starten, um Reisebüros mehr Möglichkeiten zu bieten, das neue und großzügige Programm namens GET PAID NOW zu nutzen, so das Unternehmen. GET PAID NOW unterstützt Reisebüros sofort mit bis zu 750 USD pro eingestellter Buchung und ihre Kunden erhalten bis zu 2.000 USD Ersparnis zusätzlich. Das Schiff mit 200 Gästen wird im November 2021 ihre Jungfernfahrt in die Antarktis antreten. „Reisebüros waren schon immer ein unverzichtbarer Partner für Kreuzfahrtschiffe und brauchen jetzt mehr denn je unsere Unterstützung“, sagte Alberto Aliberti, Präsident von Atlas Ocean Voyages. „Atlas Ocean Voyages hat GET PAID NOW ins Leben gerufen, um unsere geschätzte Reisebüro-Community bei der Bewältigung dieser beispiellosen Zeiten zu unterstützen. Und wir eröffnen unsere Antarktis-Saisonverkäufe früh am 4. Mai, damit Reiseberater mehr Ziele – und mehr Auswahlmöglichkeiten – anbieten können, wenn sie mit ihren Kunden über zukünftige Reisen sprechen. Wir werden alle wieder reisen und kleine, sichere Luxus-Expeditionsschiffe wie World Navigator werden dazu beitragen, die Erholung der Kreuzfahrtindustrie voranzutreiben. “ “Wir wissen, dass Reiseberater …